Über Mich

Hallo, ich bin Steffi

und das ist meine Geschichte

"Nicht, dass mein Job schrecklich gewesen wäre, wenngleich mich manches natürlich frustrierte. Am schlimmsten war aber, dass ich mich an den meisten Tagen fragte, ob es nicht mehr im Leben geben sollte, als zehn bis zwölf Stunden täglich im Büro zu verbringen und auf eine Beförderung hinzuarbeiten, die dann wahrscheinlich Zwölf- bis Vierzehn-Stunden-Tage nach sich ziehen würde." (John Strelecky)

Ich bin mir sicher, dass jeder von euch diese Momente kennt, in denen einem selbst ein Licht aufgeht. In denen man das Gefühl hat, man hat es plötzlich verstanden. So ging es mir, als ich vor einigen Jahren das Buch „Café am Rande der Welt“ gelesen habe und mich in den oben zitierten Zeilen zu 100% wiedergefunden habe.

Bis dato war ich der felsenfesten Überzeugung, ich bin falsch. Falsch für die Arbeitswelt, falsch für die Gesellschaft und vor allem falsch für die von der Gesellschaft geschaffenen Arbeitsstrukturen. Als „Tausendsassa“ groß geworden hatte ich schon immer die kreativsten Ideen und Pläne und fand Gradlinigkeit schon immer irgendwie öde. Ich konnte noch nie verstehen, wieso sich Menschen mit dem Status Quo zufriedengeben, obwohl sie ihn schlichtweg nur schwer ertragen können. 

Heute stehe ich zu der Person, die ich bin: Scanner-Persönlichkeit, kreativer Kopf und die Person, die sich nicht scheut, den Status Quo zu hinterfragen – und im besten Fall ins bessere zu entwickeln.

Schön, dass du da bist!

Wenn du auf der Suche nach den Zahlen, Daten & Fakten bist, dann klicke direkt hier:

Das ist meine Mission

Als systemischer Coach, Personalerin, Beraterin für Transformationen und Wegbegleiterin für Neues Arbeiten will ich einen Unterschied in der Welt machen:

Neben zukunftsfähigen Strukturen, mutigem Leadership und sinnvollen Jobs braucht es in der neuen Arbeitswelt vor allem eines:

Menschen, die den Mut haben, bekannte, aber unzufriedenstellende, Wege zu verlassen. 

Menschen, die sich auf die Suche nach ihrer wahren Passion machen und sich damit das größte Geschenk ihres Lebens machen: ein (Arbeits-)Leben, in dem sie nicht auf die „goldene Rente“ warten müssen.

Genau diese Menschen begleite ich mit 9TOGEIL voller Freude auf dem Weg zur Selbst(er)findung.

9TOGEIL steht für Wachstum, Leidenschaft & Kreativität

Im Mittelpunkt meiner Arbeit stehen die Menschen in der neuen Arbeitswelt gemeinsam mit ihrer oftmals verschütt gegangen Leidenschaft sowie unentdeckter und nicht gewertschätzter Potenziale. 

Live life 9TOGEIL !

Lebst du schon
9 to GEIL?